Arten von Mauerwerk –
Wie man richtig einschätzt, aus welchem ​​Material das Gebäude besteht und welche Sanierungsmöglichkeiten es gibt

Wir fĂĽhren die mechanische Durchtrennung von allen Mauerwerksarten durch.

Obwohl Ziegel ein traditionelles Baumaterial sind, kann das Mauerwerk des Gebäudes auch aus anderen Arten von Baumaterialien hergestellt werden.

Häufig sind alte Häuser aus Naturstein, Schlackenblöcken, Ton, Ziegel, oder auch ein Gemisch aus allem, beschaffen. Auch die Verwendung von Beton und Tuffmauerwerk als Baumaterial ist üblich. Die Wahl der richtigen Methode zur mechanischen Unterschneidung (Durchtrennung des Mauerwerks horizontal) des Hauses hängt daher von der Art des Mauerwerks ab.

Ziegelmauerwerk auf einem Stein- oder Betonfundament

Ziegelmauerwerk ist das häufigste Baumaterial. Die Härte und Qualität der verwendeten Ziegel variiert je nach Standort des Objekts. Diese Art von Mauerwerk kann ein Beton- oder Steinfundament haben.

Das Mauerwerk wird in der Mörtelfuge zwischen den Ziegeln mit einer handgeführten Mauersäge geschnitten.

Meistens wird es zwischen dem Fundament und der ersten Ziegelreihe geschnitten. Ist dies bei dieser Höhe nicht möglich, kann auch zwischen zwei Ziegelreihen eine Schnittfuge gewählt werden.

Manchmal kann es vorkommen, dass die Ziegel mit Lehm verklebt sind und ihre Kohäsion sehr schwach ist und die Isolierung dieser Wände nur mit Hilfe von Edelstahlblechen AQUAPROTECT inox oder mit dem AQUAPROTECT lockSHIELD-System möglich ist.

Wenn es notwendig ist, das Mauerwerk durch das Steinfundament zu schneiden, ist dies nur mit Hilfe einer Diamantseilsäge möglich.

Diese Art von Mauerwerk kann auch mit AQUAPROTECT Nano Chemical Injection isoliert werden.

Abziehen eines alten Hauses Ziegelmauerwerk auf einem Steinfundament Grizzly
Feilen am Haus, Mauerwerk ohne Fundament, Grizzly

Ziegelmauerwerk ohne Fundament

Diese Art von Mauerwerk steht auf keinem festen Fundament.

Das Mauerwerk wird in der Mörtelfuge zwischen den Ziegeln mit einer handgeführten Mauersäge geschnitten.

Die Schnittfuge wird nach Absprache mit dem Bauherrn (Bodenaufbauplan) festgelegt.

Manchmal kann es vorkommen, dass die Ziegel mit Lehm verklebt sind und ihre Kohäsion sehr schwach ist und die Isolierung dieser Wände nur mit Hilfe von Edelstahlblechen AQUAPROTECT inox oder mit dem AQUAPROTECT lockSHIELD-System möglich ist.

Diese Art von Mauerwerk kann auch mit AQUAPROTECT Nano Chemical Injection isoliert werden.

Mischmauerwerk Stein mit Ziegeln

Mischmauerwerk mit Naturstein gehört zu den anspruchsvolleren Mauerwerksarten für die Sanierung.

Das Schneiden ist nur mit Hilfe einer Diamantseilsäge möglich. Der Vorteil dieser Technologie ist die Möglichkeit das Mauerwerk in jeder belibigen Höhe (ohne auf eventuelle Lagerfugen zu achten) zu schneiden.

Die Geschwindigkeit und der Preis der Ausführung hängen hauptsächlich von der Kohäsion des Mauerwerks ab. Wenn das Mauerwerk unzusammenhängend ist und seine Breite mehr als 60 cm beträgt, ist es manchmal unmöglich, xPE-Folie als Isolierung zu verwenden. In diesen Fällen kommen Edelstahlbleche AQUAPROTECT inox oder das System AQUAPROTECT lockSHIELD zum Einsatz.

Diese Art von Mauerwerk kann auch mit AQUAPROTECT Nano Chemical Injection isoliert werden.

schneiden masonry mixed stone masonry brick
Isolierung von Fundamenten Mischsteinmauerwerk

Natursteinmauerwerk

Diese Art von Mauerwerk ist am anspruchsvollsten zu sanieren, und in den meisten Fällen ist es, mit herkömmlichen chemisch Injektionslösungen, nicht sicher einen Erfolg zu erzielen, da es eventuell auch Lufteinschlüsse in den Wänden gibt.

Die qualitativ hochwertige Lösung besteht darin, das Mauerwerk mit einem Diamantdraht zu durchtrennen und dann eine neue Isolierung einzubringen. Je nach Zusammenhalt des Mauerwerks ist es entweder xPE-Folie oder AQUAPROTECT inox oder das AQUAPROTECT lockSHIELD-System.

Diese Mauerwerksart kann mit Mörtel oder Lehm verklebt sein, welches wiederum den Schneideprozess beeinflussen kann. Um welchen Naturstein es sich handelt ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Granit und Quarz sind sehr hart und das schneiden schreitet langsamer voran als bei weicheren Gesteinsarten.

Lehmziegel

In Europa können erste Lehmbauten bis ins Neolitikum (bis ca. 5000 v. Chr.) zurückverfolgt werden. Dabei handelte es sich um einfache Pfostenbauten, deren Wände als Flechtwerk mit Lehmbewurf ausgeführt waren.

Während die Römer viele Zeugnisse ihrer Baukunst bestehend aus Steinen und gebrannten Ziegeln hinterlassen haben, kamen für nachrangige Gebäude auch luftgetrocknete Lehmziegel sowie Holzständerkonstruktionen mit Flechtwerk und Lehmbewurf zum Einsatz.

Ihre Herstellung erfolgte von Hand, indem der Ton in Holzformen gepresst wurde. Manchmal wurde die Mischung auch mit Stroh vermischt, damit die resultierenden Ziegel (Rollen) einen besseren Zusammenhalt hatten.

Obwohl Lehmhäuser als Niedrigenergiehäuser gelten, gilt dies nur, wenn die Wände trocken sind. Sind sie nass, verlieren sie ihre Wärmedämmfähigkeit und weitgehend ihre Festigkeit.

Sie können mit Kalkmörtel oder Schlamm verklebt werden. Die Art der Verklebung hat großen Einfluss auf die Art und Weise, wie Mauerwerk saniert werden kann. Wenn die Lehmziegel mit Mörtel verklebt sind, ist es auch möglich, das Mauerwerk mit einer Mauersäge zu schneiden.

Wenn die Lehmziegel mit Schlamm verklebt sind, ist es nicht möglich, das Haus auf die übliche Weise zu schneiden. In diesem Fall müssen spezielle Edelstahlbleche AQUAPROTECT inox in das Mauerwerk eingetrieben werden. Bei diesem Verfahren wird das Mauerwerk nicht vorgeschnitten, sondern die Platte direkt in das Mauerwerk eingetrieben.
Wir empfehlen immer, zusätzlich und nach und nach unter dem Blech ein Betonfundament zu erstellen, das die nötige Festigkeit aufweist. Der Ton, der unter der Platte zurückbleibt, ist noch getränkt und beginnt sich allmählich zu verformen.

Isolierung des Hauses mit Tonwalzen vibrierend, Grizzly
Dämmung des Hauses mit Lehmrollen auf einem Backsteinfundament

Lehmziegel auf Ziegelfundament

So wie es oben bereits bei Lehmziegeln beschrieben wurde, ist es auch hier eine ähnliche Situation. Der größte Vorteil dieser Art von Mauerwerk ist das solide Ziegelfundament des Hauses.

Die Isolierung der Wände in Form von durchschneiden des Mauerwerks oder einschlagen von Edelstahlblechen erfolgt zwischen gebrannten Ziegeln und Lehmziegeln. Ein so behandeltes Haus hat hervorragende Wärmedämmeigenschaften in Verbindung mit einem soliden Fundament.

Rot gebrannte Ziegel, die im Untergrund verborgen sind und nicht belüftet sind, sind dauerhaft vor natürlichem Abbau geschützt und ihre Festigkeit ändert sich im Laufe der Zeit nicht. Dies gilt jedoch nicht für ungebrannte Lehmziegel.

 

Tuffmauerwerk

Tuff (vom italienischen tufo) ist ein Sedimentgestein vulkanischen Ursprungs, bestehend aus feinkörnigen Vulkanaufschlüssen, hauptsächlich Vulkanasche, Staub oder Bimsstein, die in unterschiedlichen Entfernungen von Vulkanen an Land und im Wasser schichtweise abgelagert wurden. Daher ist es oft möglich, verschiedene kleine Schalen im Mauerwerk optisch zu beobachten.

Diese Art von Mauerwerk kann nur mit Hilfe eines Diamantseies geschnitten werden. Da diese Gesteinsart relativ weich ist, geht das Schneiden schneller vonstatten als bei harten Steinen.

Auch das chemische Injizieren von Tuffsteinmauerwerk mit direktem Bohren in den Tuff ist möglich, allerdings sollte man nicht mit einem 100%igen Erfolg rechnen, Hauptgrund sind Luftanomalien im Gestein.

Isolierung des Mauerwerks, Grizzly
Entfernung_der_Feuchtigkeit_des_alten_Hauses_aus_Aschenblöcken, Grizzly

Schlackenblöcke

Schlacke ist vereinfacht gesagt Asche, die beim Verbrennen von Kohle entsteht, die in Wasser gekühlt wird. Diese Art von Material wurde hauptsächlich in den 80er Jahren verwendet.

Bei dieser Art von Mauerwerk wurde eine Blockform geschaffen, in die eine Mischung aus Schlacke, Stein und manchmal Zement gegossen wurde. Diese Art von Mauerwerk ist oft sehr schlecht tragfähig und von schlechter Qualität. Es handelt sich um selbstgefertigte Blöcke und daher variiert ihre Qualität je nach konstruiertem Objekt.

Diese Blöcke sind immer hohl und ihre chemische Injektion ist unrealistisch und bedeutungslos.

In den meisten Fällen lässt sich dieses Mauerwerk auf die übliche, kostengünstige Art und Weise mit einer handgeführten Motorsäge schneiden. Der Schnitt erfolgt in der Lücke zwischen den Blöcken, daher müssen Sie sich der Höhe des Blocks bewusst sein, die ungefähr 25 cm beträgt, und daher besteht die Möglichkeit eines Unterschneidens nur alle 25 cm. Bei Verwendung eines Diamantseils ist ein Schnitt durch den Block möglich, aber teurer.

Betonmauer oder Schalbetonmauer

Diese Art von Mauerwerk kann nur mit Hilfe eines Diamantseils geschnitten werden und gehört daher zu den teureren Methoden der Sanierung.

Betonmauerwerk kann mit der AQUAPROTECT nano cream auch chemisch injiziert werden, es muss aber mit einem kürzeren Achsabstand (8 cm) gebohrt werden. Der Materialverbrauch ist somit höher.

mauerwerk betonwand hinterschneiden Grizzly

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN FĂśR EINE PERSĂ–NLICHE BERATUNG

SchĂĽtzen Sie Ihr Haus vor Wertverlust.

Feuchte Wände und Mauern wirken sich nachteilig auf den Energieverbrauch, Ihr Wohlbefinden und schlussendlich auf die Gesundheit aus.
Wer am Wohngebäude feuchte Wände hat denkt nur selten daran, dass die Ursache eine defekte oder fehlende Horizontalsperre sein kann. Aufsteigende Feuchtigkeit richtet enorme Schäden im Mauerwerk an und gefährdet zudem die Gesundheit.

 

Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert.